Julian Dawson

ba504eff1bHauptact in 2010 an beiden Tagen: Der grandiose englische Singer/Songwriter und Gitarrist Julian Dawson arbeitete bereits mit Musikern wie BAP, Gerry Rafferty, Richard Thompson, Lucinda Williams und Little Feat und veröffentlichte mehr als zwanzig CDs. Mit seiner unvergleichlichen Stimme, Ausdrucksstärke und Ausstrahlung zog der Musiker die Festivalbesucher innerhalb weniger Minuten in seinen Bann und lies sie bis zum umjubelten Festivalende nicht mehr los.

Julian bot an beiden Abenden einen Einblick in die wahnsinnige Bandbreite seines Könnens. Egal ob mit oder ohne Mikrofon, ob rockige oder ruhigere Klänge – er begeisterte!

Wie er richtig bemerkte, stand er zwar allein auf der Bühne, aber er holte sich aus dem Publikum Unterstützung für Rhythmus und Gesang. Die Zuhörer gingen voll mit, sangen und klatschten und folgten Julian in seine Welt.

55239ba802Beim 7. Blomberger Songfestival in 2013 war Julian Dawson erneut Hauptact am ersten Festivalabend. Wenn der britische Singer/Songwriter Julian Dawson die Bühne betritt, wird das Publikum in wenigen Minuten in seine Welt eingeladen. Er umarmt das Publikum gewissermaßen mit seinem Charme und seiner einfühlsamen Stimme, und lässt es erst am Konzertende langsam wieder los. Begleitet von Hamburgs bekanntestem Musical-Gitarristen Uli Kringler (Rocky, Mama Mia, König der Löwen) bekamen Julians Songs noch eine zusätzliche Dimension. Es gibt nicht viele Sänger, die einen ganzen Saal zum Teil auch ohne Mikrophon regelrecht in ihren Bann ziehen können. Julian Dawson schafft das auf seine ganz eigene Art. Die Zuhörer entließen das Duo erst nach mehreren Zugaben in die Nacht.

CD-Tipp: Julian Dawson Live – Doppel-CD und DVD.